Skip to main content

Overlock oder Coverlock – Versäubern oder Säumen

Wer viel mit der Nähmaschine versäubert oder säumt, stellt sich bald die Frage, ob dieses einfacher umzusetzen ist. Eine Overlock, Coverlock oder Overlock Coverlock Kombi bietet hier die passende Lösung.

Overlock und Coverlock dienen dem Versäubern von Stoffen. Während die Overlock Stoffe vernäht und schneidet, arbeitet die Coverlock ohne Messer an der Oberfläche der Stoffe und sorgt für hübsche undOverlock oder Coverlock funktionelle Ziernähte. Bei der Overlock und Coverlock Kombimaschine entsteht mit etwas Umbauarbeit aus einer Overlock eine Coverlock und umgekehrt. Die Overlock Coverlock Kombi vereint beide Geräte in einem.

Die Overlock oder Coverlock arbeitet mit mehreren Konen und Nadeln. Hier stehen Nähte mit 3 oder 4 Konen zur Auswahl. Im Normalfall wird mit 2 Nadeln genäht. Die Coverlock bietet die Möglichkeit auch mit 3 Nadeln zu nähen. Die Coverlock erzeugt Ziernähte, die keine Nähmaschine erfüllen kann. Der Differenzialtransport von Overlock oder Coverlock verarbeitet selbst schwierige Stoffe spielend einfach.

Overlock Coverlock Unterschied

  • die Overlock schneidet und versäubert in einem Arbeitsgang, die Coverlock schneidet nicht. Somit sind Ziernähte inmitten der Kleidung möglich. Sie ist kein Ersatz für die Overlock
  • die Overlock oder Coverlock kann keine klassischen Stiche, wie den Zickzackstich und ersetzt damit keine Nähmaschine
  • die Overlock oder Coverlock kann nicht rückwärts nähen
  • die Coverlock hat ihre Hauptaufgabe im Säumen und ist damit die bessere Alternative zur Zwillingsnadel
  • bei der Coverlock kann die Nadel- und Fadenanzahl variiert werden. Bei der Overlock kann maximal auf einen Faden verzichtet werden
  • die Overlock oder Coverlock sind sich in der Bedienung ähnlich

Overlock Coverlock Kombi

Hier gehen die Meinungen auseinander. Manche Näherinnen schwören auf ihre Overlock Coverlock Kombimaschine. Andere wiederum lieben ihre Overlock oder Coverlock als Einzelgeräte. Dies liegt immer im eigenen Ermessen. Vorteil der Overlock Coverlock Kombimaschine, es nimmt nur ein Gerät Platz weg. Nachteil der Overlock und Coverlock in einem: der Umbau. Wer viel näht, wird hier bald von dem ewigen Umbauen genervt sein. Bei einem eventuellen Defekt der Overlock oder Coverlock kann man eine Maschine noch nutzen, bei den kombinierten Modellen ist das nicht möglich. Das einfädeln der Nähmaschine erfolgt wie bei einer normalen Nähmaschine.

Overlock Coverlock Nähmaschine Test

Die Overlock und Coverlock Maschinen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, unterscheiden sich oft rapide im Preis, jedoch gar nicht so sehr in den Funktionen. Anhand der Kundenrezensionen wird deutlich, dass die Niedrigpreismaschinen ernst zu nehmende Konkurrenten für die hochpreisigen Maschinen sind. Gerade für die haushaltsübliche Handhabung, um mal eben schnell ein paar Nähte zu versäubern, sind hier die Overlock oder Coverlock Maschinen aus dem niedrigeren Preissegment absolut empfehlenswert.

Auf http://www.testberichte.de/haushaltsgeraete/2839/naehmaschinen/overlock-naehmaschinen.html gibt es eine gute Übersicht der meistgekauften Overlockmodellen mit zahlreichen Kundenmeinungen dazu. In dem gleichen Portal unter folgendem Link http://www.testberichte.de/f/1/2839/248721/1.html erhält man identische Informationen zur Coverlock

Overlock oder Coverlock Fazit

Die Overlock Coverlock Nähmaschine bietet dem Anwender deutlich professionellere Näharbeiten. Dieses zeigt sich in den hochwertigeren und haltbaren Nähten sowie in der deutlich schnelleren Verarbeitung der Stoffe. Wer beim Nähen viel versäubert oder Wert auf besondere Covernähte legt, kommt um eine Overlock oder Coverlock nicht herum. Hier entscheiden Sie, was Ihnen wichtiger ist. Schneiden und versäubern, Ziernähte und säumen oder vielleicht alles in einem.