Skip to main content

Husqvarna Nähmaschine – der kreative Schwede

Wussten Sie, dass Husqvarna ursprünglich Waffen hergestellt hat? Erst als die Nachfrage zurückging, entstanden die heute bekannten Husqvarna Geräte. Die meisten Menschen bringen das Unternehmen mit Gartengeräten in Verbindung. Dabei ist jedoch nicht zu verachten, dass die Husqvarna NähmaschineHusqvarna Nähmaschine seit 1872 auf dem Markt besteht. Der Hersteller sorgt durch stetig neue Innovationen für beständigen Fortschritt in der Nähwelt. Kreativität und innovative Technologien lassen die Husqvarna Nähmaschine mit zur beliebtesten und meistgekauften Nähmaschine zählen. Ausgestattet mit Patentiertem und clever ausgeklügelten Sensor System wurde die Husqvarna Nähmaschine Designer I zum ersten großen Bestseller des Schweden.

Durch Weiterentwicklung der patentierten Systeme und unter Einsatz von neuesten und innovativen Technologien darf sich die Husqvarna Nähmaschine heute zu den Marktführern zählen. Das Unternehmen berücksichtigt hierbei den nähbegeisterten Wunsch nach breit gefächerten kreativen Möglichkeiten der Nähmaschinen. Das Sortiment erstreckt sich mittlerweile von der einfachen kleinen Nähmaschine, über größere Quiltmaschinen, bis hin zu den großen vor Technik strotzenden Näh-/Stickmodellen.

Husqvarna Nähmaschine – Erfahrung

Die Husqvarna Nähmaschine Erfahrung ist beim nähbegeisterten Publikum breit gefächert. Die Kundenmeinungen reichen über “Für Anfänger geeignet” oder “Meisterhaft” bis hin zu “Bin sehr enttäuscht” oder “schade eigentlich” (Quelle: testberichte.de und amazon.de). Die Rezensionen spiegeln kleinere Kinderkrankheiten bei der Husqvarna Nähmaschine wieder. Ob dies an der Maschine selbst oder eher am Bediener liegt, lässt sich schwer sagen. Während Rivalen wie Juki eher auf den Industriemarkt setzen, liefert Husqvarna eine Modellkette für mehrere Einsatzgebiete. Letztendlich bietet das Unternehmen tolle Einsteigermodelle im unteren Preisbereich. Da die meisten Kundenmeinungen im 5 Sterne Bereich liegen, ist die Husqvarna Nähmaschine Erfahrung durchaus positiv zu betrachten.

Husqvarna Nähmaschine – Test

Das Testportal testberichte.de bewertet die Husqvarna Nähmaschine Opal 690Q mit der Note 1,7. Die Husqvarna Nähmaschine Emerald 118 mit der Note 1,8. Gelobt wird das gute Nähergebniss und die praktische Ausstattung. Kleinere Schwächen der Husqvarna Nähmaschine werden ebenfalls genannt. So bekommt der Kaufinteressierte eine objektive Beurteilung der verschiedenen Modelle.

Das Portal nähmaschine.org stellt die Vor- und Nachteile von der Husqvarna Nähmaschine im Test wie folgt dar:

+ innovative Technik
+ hochwertige Verarbeitung
+ sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis

– nicht alle Husqvarna Nähmaschinen sind für Profis geeignet

Fakt ist, dass das Unternehmen immer wieder mit neuen patentierten Systemen überzeugen kann. Das hoch entwickelte Sensor System ist absolut einzigartig. Für die Husqvarna Nähmaschine steht die kreative Nutzung im Vordergrund.

Husqvarna Nähmaschine – kaufen

Die Husqvarna Nähmaschine mit entsprechendem Zubehör ist sowohl für den Nähanfänger als auch für den Fortgeschrittenen empfehlenswert. Gerade im Bereich der Kombimodelle fühlen sich viele erfahrene Näherinnen zu Hause und sind von den vielfältigen Möglichkeiten begeistert.

Um herauszufinden, welches Modell für Sie infrage kommt, steht ein kostenloser Service im Fachhandel zur Verfügung. Fachhandelspartner von Husqvarna beraten Sie umfassend und lassen Sie verschiedene Modelle vor Ort testen. Oft werden Unstimmigkeiten zwischen Maschine und Nutzer im Vorfeld entdeckt. So haben Sie die direkte Möglichkeit eine passendere Nähmaschine zu testen. Manche Nutzer bemerken vor Ort auf einmal ihre Affinität zur Stickerei und entscheiden sich letztendlich für eine Näh-/ Stickkombination. Sie sehen schon, pauschal lässt sich eine Kaufempfehlung nicht aussprechen. Testen Sie Ihre Traummaschine im Fachhandel.